Start

Recht | Ordnung

 

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Sabine Dreyer
Tat-Worte.de
Untere Hainbachstr. 22
35216 Biedenkopf

Kontakt:

Telefon:

+49 (0) 160 580 566 0

 

 

E-Mail:

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

Quelle: http://www.e-recht24.de

Haftungsausschluss:

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Quellen: Disclaimer von eRecht24, dem Portal zum Internetrecht von Rechtsanwalt Sören Siebert

 

Datenschutzerklärung:

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

 

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp/ Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage


Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

 

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

 

Newsletterdaten

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter.

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen , etwa über den „Austragen“-Link im Newsletter.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des  Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet sog. "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von etracker

Unsere Webseite nutzt den Analysedienst etracker. Anbieter ist die etracker GmbH, Erste Brunnenstraße 1 20459 Hamburg Germany.
Aus den Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Dazu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher Ihres Internet-Browsers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen es, Ihren Browser wieder zu erkennen. Die mit den etracker-Technologien erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht genutzt, Besucher unserer Website persönlich zu identifizieren und werden nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.

Der Datenerhebung und -speicherung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Um einer Datenerhebung und -speicherung Ihrer Besucherdaten für die Zukunft zu widersprechen, können Sie unter nachfolgendem Link ein Opt-Out-Cookie von etracker beziehen, dieser bewirkt, dass zukünftig keine Besucherdaten Ihres Browsers bei etracker erhoben und gespeichert werden: http://www.etracker.de/privacy?et=V23Jbb

Dadurch wird ein Opt-Out-Cookie mit dem Namen "cntcookie" von etracker gesetzt. Bitte löschen Sie diesen Cookie nicht, solange Sie Ihren Widerspruch aufrecht erhalten möchten. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von etracker: http://www.etracker.com/de/datenschutz.html

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Piwik

Diese Website benutzt den Open Source Webanalysedienst Piwik. Piwik verwendet sog. "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Dazu werden die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website auf unserem Server gespeichert. Die IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie die Speicherung und Nutzung hier deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt der verhindert, dass Piwik Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen hat dies zur Folge, dass auch das Piwik Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite wieder aktiviert werden.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook- Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1

Unsere Seiten nutzen Funktionen von Google +1. Anbieter ist die Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043,  USA.

Erfassung und Weitergabe von Informationen: Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden. Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google- Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen: Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Instagram

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Instagram eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA integriert. Wenn Sie in Ihrem Instagram - Account eingeloggt sind können Sie durch Anklicken des Instagram - Buttons die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem Instagram - Profil verlinken. Dadurch kann Instagram den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Instagram erhalten.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Instagram: http://instagram.com/about/legal/privacy/

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von LinkedIn

Unsere Website nutzt Funktionen des Netzwerks LinkedIn. Anbieter ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA. Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von LinkedIn enthält, wird eine Verbindung zu Servern von LinkedIn aufbaut. LinkedIn wird darüber informiert, dass Sie unsere Internetseiten mit Ihrer IP-Adresse besucht haben. Wenn Sie den "Recommend-Button" von LinkedIn anklicken und in Ihrem Account bei LinkedIn eingeloggt sind, ist es LinkedIn möglich, Ihren Besuch auf unserer Internetseite Ihnen und Ihrem Benutzerkonto zuzuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn haben.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von LinkedIn unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Pinterest

Auf unserer Seite verwenden wir Social Plugins des sozialen Netzwerkes Pinterest, das von der Pinterest Inc., 635 High Street, Palo Alto, CA, 94301, USA ("Pinterest") betrieben wird. Wenn Sie eine Seite aufrufen die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Pinterest her. Das Plugin übermittelt dabei Protokolldaten an den Server von Pinterest in die USA. Diese Protokolldaten enthalten möglicherweise Ihre IP-Adresse, die Adresse der besuchten Websites, die ebenfalls Pinterest-Funktionen enthalten, Art und Einstellungen des Browsers, Datum und Zeitpunkt der Anfrage, Ihre Verwendungsweise von Pinterest sowie Cookies.

Weitere Informationen zu Zweck, Umfang und weiterer Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Pinterest sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den den Datenschutzhinweisen von Pinterest: https://about.pinterest.com/de/privacy-policy

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Xing

Unsere Webseite nutzt Funktionen des Netzwerks XING. Anbieter ist die XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland. Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von Xing enthält, wird eine Verbindung zu Servern von Xing hergestellt. Eine Speicherung von personenbezogenen Daten erfolgt dabei nach unserer Kenntnis nicht. Insbesondere werden keine IP-Adressen gespeichert oder das Nutzungsverhalten ausgewertet.

Weitere Information zum Datenschutz und dem Xing Share-Button finden Sie in der Datenschutzerklärung von Xing unter https://www.xing.com/app/share?op=data_protection

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Tumblr

Unsere Seiten nutzen Schaltflächen des Dienstes Tumblr. Anbieter ist die Tumblr, Inc., 35 East 21st St, 10th Floor, New York, NY 10010, USA. Diese Schaltflächen ermöglichen es Ihnen, einen Beitrag oder eine Seite bei Tumblr zu teilen oder dem Anbieter bei Tumblr zu folgen. Wenn Sie eine unserer Webseiten mit Tumblr-Button aufrufen, baut der Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Tumblr auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Tumblr mit Hilfe dieses Plugins erhebt und übermittelt. Nach aktuellem Stand werden die IP-Adresse des Nutzers sowie die URL der jeweiligen Webseite übermittelt.

Weitere Informationen hierzu finden sich in der Datenschutzerklärung von Tumblr unter http://www.tumblr.com/policy/de/privacy.

 

Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

 

Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

 

Quellverweis: eRecht24

 

 

AGB und Widerruf

1. Allgemeines

a) Die AGB gelten für den gesamten Geschäftsverkehr mit den Auftraggebern von Sabine Dreyer - Tat-Worte.de (im Folgenden Tat-Worte bezeichnet) für die Bereiche Textlektorat/-korrektur (Fremd-Urheberrecht) und sowie AuftragsTexte (eigenes Urheberrecht nebst einfachem oder ausschließlichem Nutzungsrecht).

b) Auftraggeber, die den Erstkontakt über diese Seiten anstreben, sind aufgefordert und verpflichtet, diese Geschäftsbedingungen zu lesen und anzuerkennen bzw. bei Unklarheiten Fragen zu stellen, um diese zu beseitigen. Auftraggeber, deren Geschäftsbestreben auf anderen Wegen erfolgt - z.B. Mundpropaganda, Anzeigen etc. - werden vor einer verbindlichen Geschäftsvereinbarung auf diese Seiten hingewiesen und aufgefordert, sie zur Kenntnis zu nehmen, bevor sie sich für eine Auftragsvergabe entscheiden.

c) Diese Seiten gelten repräsentativ für die Dienstleistungen, die von Tat-Worte angeboten werden; deshalb wird auch aus Referenzgründen darauf hingewiesen, wozu natürlich auch das "Kleingedruckte" gehört.

d) Mit der Beauftragung von Leistungen gelten diese Bedingungen als anerkannt. Abweichende oder ergänzende Vereinbarungen bedürfen einer separaten Vereinbarung.

2. Vertragsabschluss

a) Der Auftraggeber erteilt Tat-Worte den Auftrag per Post, E-Mail oder Telefon. Ein Angebot seitens Tat-Worte wird per Post, E-Mail oder Telefon abgegeben.

b) Ein Vertrag kommt zustande, wenn beide Parteien sich einig wurden.

c) Die Einigung kann mündlich oder schriftlich (per E-Mail, Fax oder Briefpost) erfolgen. Bei mündlicher Vereinbarung erfolgt zusätzlich eine schriftliche Fixierung.

d) Ausführliche schriftliche Verträge werden nur ausnahmsweise und nach Absprache geschlossen.

3. Widerrufsrecht

a) Bis zur Bestätigung der Auftragsannahme durch Tat-Worte besteht ein selbstverständliches Widerrufsrecht seitens des Auftraggebers. Nach Vertragsabschluss gilt das gesetzliche Widerrufsrecht von einem Monat. Der Widerruf muss schriftlich und per Post erfolgen an: Tat-Worte.de – Sabine Dreyer – Untere Hainbachstraße 22 – 35216 Biedenkopf.

b) Leistungen, die bis zur Inanspruchnahme des Widerrufs erbracht wurden, sind vom Auftraggeber wertgemäß bzw. anteilig zu honorieren.

4. Angebote/Preise

a) Die Angebote von Tat-Worte sind freibleibend.

b) Die auf den Internetseiten von Tat-Worte aufgelisteten Preise sind unverbindlich und dienen lediglich als Anhaltspunkte. Verbindliche Angebote entstehen nach Absprachen und Kenntnisnahme über den konkreten Auftrag und den damit verbundenen Aufwand.

c) Tat-Worte ist berechtigt, bei vorzeitiger Kündigung eines Auftrags durch den Kunden berechtigt, die bis dahin erbrachte Leistung in Rechnung zu stellen, sofern diese nicht durch Vorauszahlung abgegolten wurde. Aufwands- oder Bearbeitungsgebühren bei Auftragsstornierung fallen nicht an, sofern mit der Arbeit noch nicht begonnen wurde und der Widerruf binnen der Widerrufsfrist stattfand.

d) Tritt der Auftraggeber nach dem Ende der Widerrufsfrist von der Auftragsvergabe zurück, ohne dass es zu einem Arbeitsaufwand Tat-Worte kam, kann eine Ausfallpauschale von maximal 10 % des vereinbarten Preises fällig werden.

e) Zur Preiskalkulation werden Zeichenzahlen, Seiten oder Stunden angesetzt. Pauschalpreise, die mehrere Arbeitsschritte umfassen, sowie Preisnachlässe/Rabatte (z. B. bei vollständiger Vorauszahlung) sind möglich und verhandelbar, aber nicht selbstverständlich.

5. Auftragsabwicklung

a) Korrekturen/Lektorate werden bei elektronischer Zustellung in einem Textverarbeitungsprogramm (MS Office Word) durchgeführt. Sofern keine anderen Absprachen getroffen wurden, erfolgen orthografische Korrekturen nach den aktuellen Regeln der neuen deutschen Rechtschreibung (Duden).

b) Manuelle Überarbeitungen auf Papierausdrucken werden nur nach gesonderter Vereinbarung und mit Preisaufschlägen übernommen.

c) Freie Texterstellung nach Vorgaben/Informationen des Auftraggebers werden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt und beinhalten je nach Umfang maximal drei Überarbeitungen sowie eine abschließende orthografische Korrektur.

6. Urheberrecht und Nutzungsrecht (nur relevant bei der Erteilung von Aufträgen zur Texterstellung durch den Auftragnehmer)

a) Alle Textentwürfe unterliegen dem gesetzlichen Urheberrecht des Autors.

b) Auftragsbezogene Ideen des Kunden, für den Auftrag zur Verfügung gestellte Informationen oder sonstige kreative Zuarbeiten haben keinen Einfluss auf das Urheberrecht und begründen auch kein Miturheberrecht, sofern kein Fremd-Text Bestandteil des Gesamtwerks wird.

c) Soweit nicht anders vereinbart, wird das einfache Nutzungsrecht übertragen. Die Nutzungsrechte gehen nach vollständiger Bezahlung des vereinbarten Honorars an den Auftraggeber über. In diesem Fall erhält der Auftraggeber die Berechtigung, die Texte unter Ausschluss Dritter ohne Urhebervermerk zu nutzen.

d) Dem Auftraggeber werden ausschließlich Nutzungsrechte eingeräumt, nicht jedoch Eigentumsrechte übertragen. Eine Übertragung der Rechte kann nur durch den Urheber selbst erfolgen.

e) Zur Weitergabe der Nutzungsrechte an Dritte bedarf es der schriftlichen Vereinbarung. Werden die kreativen Texte und Konzepte in größerem Umfang als ursprünglich vorgesehen genutzt, so ist Tat-Worte  berechtigt, dies in Rechnung zu stellen.

f) Änderungen Texten oder die Nutzung einzelner Textauszüge haben keinen Einfluss auf die vorgenannte Nutzungsvergabe und bedürfen der einer schriftlichen Vereinbarung.

g) Die Wiederverwendung von Teilen ausgehändigter Texte bleibt vorbehalten, sofern keine anderen Absprachen getroffen wurden.

7. Textformen und Basis der Preis-/Honorarberechnung

a) Der Preis-/Honorarkalkulation liegen die üblichen und anerkannten Textformate und Berechnungsarten zugrunde.

b) Textkorrekturen und Lektorate von Kurz-, Langtexten und Buchmanuskripten erfolgen im Normseiten-Format, das mit zwischen 1500 und 1600 Zeichen (inkl. Leerzeichen) pro Seite definiert wird.

c) Die Anzahl der berechneten Normseiten kann von den endformatierten Seitenzahlen eines vorliegenden Textdokuments (z.B. Buchseiten, DIN-A-4-Seiten, Kleinschrift etc.) anschließend erheblich abweichen, da hier andere Formatierungsvorgaben gelten.

d) Werbetexte, -briefe und Directmailings u.ä. unterliegen anderen Formaten und werden im Durchschnitt mit zwischen 2500 und 3000 Zeichen / Seite kalkuliert.

8. Lieferung

a) Die bearbeiteten Texte werden per Post, Fax oder E-Mail-Anhang versandt oder persönlich überreicht. Der Versand bzw. die elektronische Übertragung erfolgt auf Gefahr des Kunden. Für eine fehlerhafte Übertragung der Texte, für Beschädigung oder Verlust haftet Tat-Worte  nicht.

b) Tat-Worte  ist um strikte Einhaltung vereinbarter Abgabetermine bemüht. Verzögerungen sind jedoch nicht auszuschließen, werden aber rechtzeitig angekündigt, sofern absehbar. Wird die mit dem Auftraggeber vereinbarte Nachfrist um mehr als eine Woche überschritten, kann dieser durch eine formlose Erklärung vom Vertrag zurücktreten oder eine Preisminderung einfordern.

c) Liefer- und Leistungsverzögerungen aufgrund höherer Gewalt – dazu gehören äußere Umstände und Vorkommnisse, die trotz Sorgfalt und ordnungsgemäßer Auftragserledigung eintreten können – entbinden Tat-Worte  für die Dauer des Ausfalls von den Lieferzeitverpflichtungen. Dies gilt auch für Verzögerungen, die durch den Kunden verursacht werden (z. B. bei verspäteter Bereitstellung von Informationen, Sichtungen der Retouren und Rückstellung, Unterlagen usw.).

d) Die Lieferung gilt als erfolgt, wenn die Texte nachweisbar an den Kunden abgeschickt wurden. Ein Nachweis ist dann erbracht, wenn Postversand durch Einschreibe-Zustellung erfolgte bzw. im E-Mail-Programm des Absenders und im Ordner "gesendete Nachrichten" die Lieferung mit Zeit- und Datumsstempel nachverfolgt werden kann.

9. Haftung/Mängelbeseitigung

a)  Tat-Worte  haftet nur bei nachweislichem Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit, insgesamt jedoch maximal bis zur Höhe des vereinbarten Honorars. Die Haftung für Mangelfolgeschäden wird ausgeschlossen.

b) Tat-Worte  haftet nicht für Schäden oder Lieferverzögerungen, die durch höhere Gewalt oder unberechenbare technische Störungen entstanden sind.

c) Ebenfalls wird keine Haftung übernommen für Fehler oder Verzögerungen, die vom Kunden durch falsche, unvollständige oder nicht rechtzeitig zur Verfügung gestellte Unterlagen verursacht werden.

d) Tat-Worte  verpflichtet sich, alle Aufträge mit größter Sorgfalt auszuführen. Eine Garantie für 100%ige Fehlerfreiheit kann jedoch insbesondere bei größeren Textmengen, die digital bearbeitet werden sollen, nicht gegeben werden. Das Endergebnis bzw. die behobene Fehlerquote ist direkt abhängig vom Urzustand des Textes.

e) Der Auftraggeber ist verpflichtet, die zurückgegebene Arbeit in einem Zeitraum von 10 Tagen sorgfältig zu sichten und zu prüfen, um ggf. verbliebene Mängel zur nachträglichen Beseitigung anzuzeigen. Diese Frist kann nach vorheriger Absprache verlängert werden, wenn bspw. zeitliche Engpässe, Urlaub, technische Probleme oder gesundheitliche Probleme dem entgegen stehen.

f) Innerhalb dieser zehn Tage nach Rückkehr des Textes an den Auftraggeber hat dieser das Recht, auf eventuell vorhandene Mängel und verbliebene Fehler hinweisen und Nachbesserung/Mängelbeseitigung verlangen.

g) Bei zu Recht festgestellten Mängeln steht Tat-Worte  eine angemessene Frist zur Mängelbeseitigung zur Verfügung, die individuell mit dem Auftraggeber abzusprechen ist und vom Umfang des Auftragstextes abhängt, allerdings so schnell wie möglich erfolgen wird.

h) Bei eigenständigen Änderungen, Ergänzungen oder Bearbeitungen am Text seitens des Auftraggebers oder eines von ihm beauftragten Dritten entfällt der Gewährleistungsanspruch vollständig für diese Textstellen bzw. er wird zusätzlich in Rechnung gestellt, wenn Nachbesserungen beauftragt werden.

i) Sind die betreffenden Textstellen unklar, steht der Auftraggeber in der Verpflichtung, sie herauszuarbeiten und einen Abgleich zwischen der zuletzt bearbeiteten Version von Tat-Worte und der bemängelten Version zu ermöglichen.

j) Erfolgt innerhalb der unter Punkt e) genannten oder einer individuell vereinbarten Frist keine Einwendung oder Aufforderung zur Mängelbeseitigung und ist auch keine Fristverlängerung abgesprochen worden, so erklärt der Auftraggeber damit seine Zufriedenheit mit dem Resultat und hat keinen Anspruch mehr auf nachträgliche Reklamationen oder Nachlässe auf vereinbarte Honorarleistungen.

k) Kann nach einer Mängelanzeige bei der Überprüfung durch Tat-Worte  kein offensichtlicher selbst verschuldeter Mangel festgestellt werden, so trägt der Kunde die Kosten den Zeitaufwand der Prüfung.

l) Kommt Tat-Worte einer berechtigten Mängelbeseitigung binnen der vereinbarten Nachbesserungspflicht nicht ordnungsgemäß nach, verliert Tat-Worte  teilweise den Anspruch auf das vereinbarte Honorar bzw. erstattet eine vorab geleistete Zahlung teilweise zurück an den Auftraggeber. Eine vollständige Honoar-Rückerstattung ist nicht möglich, wenn nachweislich eine Dienstleistung erbracht wurde, auch wenn der Auftraggeber mit dem Ergebnis unzufrieden ist. In diesem Fall gilt der Vertrag als nicht erfüllt, jedoch verbleiben bei Nichtannahme der Lieferung sämtliche Rechte am Text bei Tat-Worte, sofern das eigene Urheberrecht betroffen ist  (sie hierzu Punkt 6. dieser AGB).

 

10. Vertraulichkeit

a) Tat-Worte  sichert absolute Diskretion und Vertraulichkeit zu. Dies bezieht sich sowohl auf die Person und die Kontaktdaten des Auftraggebers wie auch auf Informationen, die durch Auftraggeber bekannt werden. Diese Vertraulichkeitsverpflichtung hat auch über den Zeitraum der Bearbeitung hinaus auf unbestimmte Zeit Bestand.

b) Ausnahmen stellen Aufträge dar, in denen Tat-Worte vom Auftraggeber mit der Bewerbung, Verbreitung, Veröffentlichung und Vorstellung bestimmter Informationen beauftragt wurde.

c) Ebenso gilt es als Ausnahme, den vollständigen Schriftverkehr sowie Inhalte rund um das gemeinsame Projekt bei juristischen Problemen den beteiligten Ämtern/Behörden/Gerichten zur Beweisführung vorzulegen.

d) Tat-Worte  ist berechtigt, aber nicht verpflichtet, zur Sicherung der Rückübersendung der Texte und einer Ankunftsbestätigung seitens des Auftraggebers eine Sicherungskopie zu erstellen und diese bis zum Ablauf eventueller Ansprüche von beiden Seiten aufzubewahren.

e) Für den Weg einer elektronischen Übermittlung von Texten und Daten sowie E-Mail-Kommunikation kann ein absoluter Schutz vertraulicher Daten nicht gewährleistet werden. Tat-Worte  übernimmt im Fall, dass Dritte sich unberechtigten Zugang (z.B. über das Internet, Cyberkriminalität) auf diese Daten verschaffen, keine Haftung.

11. Rechnung, Zahlungsbedingungen, Preisgestaltung
a) Tat-Worte  kann dem Kunden ein verbindliches Honorar in Rechnung stellen, das das gesamte vereinbarte Leistungsvolumen beinhaltet und keine Nachberechnungen erforderlich macht. Dies geschieht auf eigene Gefahr, schließt jedoch Leistungsvereinbarungen, die vorab nicht getroffen und deshalb nicht kalkuliert wurden, aus.

b) Pauschalhonorare sind in allen Fällen preisgünstiger als eine Berechnung nach tatsächlich erbrachter Zeit und Leistung. Aus diesem Grund sind Pauschalhonrare auch nicht verhandelbar oder nachträglich minderungsfähig, solange die entgegengestellte Leistung nicht im selben Rahmen angemessen reduziert wurde oder werden soll. Pauschalhonorare kommen überwiegend bei umfangreichen Textprojekten oder Mehrfachbeauftragung zur Anwendung.

c) Honorar-/Preisminderungen sind nur dann seitens des Auftraggebers möglich, wenn die vereinbarte Leistung nachweislich nicht erbracht wurde und die Aufforderung zur fristgerechten Mängelbeseitigung/Nachbesserung erfolglos blieb (siehe 9. g)).

d) Zusätzliche Kosten können in diesem Fall auftreten, wenn während der Auftragserledigung weitere Vereinbarungen über zusätzliche Leistungen mit dem Auftraggeber getroffen wurden, die ebenfalls in schriftlicher Form festzuhalten sind.

e) Tat-Worte bietet Auftragsabwicklung auf eigene Vorleistung nur nach eigenem Ermessen an und wickelt Aufträge in der Regel per Vorkasse bzw. mit angemessener Anzahlung (ab 2800 Euro) ab. Dies gilt insbesondere für Neukunden und Auftraggeber mit Wohnsitz im Ausland, die prinzipiell von der Rechnungsstellung nach Auftragserledigung ausgeschlossen sind. Dies dient dem eigenen Schutz vor finanziellen Ausfällen bei Unbekannten und im Ausland Ansässigen und damit schwer Anzumahnenden. Tat-Worte verfügt über einen tadellosen Ruf im Bereich der Auftragsabwicklung seit mehr als 15 Jahren und stellt reichhaltige und transparente Referenzen zur Verfügung.

f) Die Rechnung wird in der Regel als PDF-Datei per E-Mail-Anhang zugestellt, nach Absprache auch oder zusätzlich auf dem Postweg, und ist in der Regel fällig mit Erhalt.

 

12. Kommunikation

a) Die Zusammenarbeit zwischen Tat-Worte und Auftraggebern verläuft in der Regel kommunikationsintensiv, da Besprechungen über das Auftragsobjekt in den allemeisten Fällen nicht zu vermeiden bzw. unerlässlich sind.

b) Formen der Kommunikation sind alle zur Verfügung stehenden: persönliche Treffen und Gespräche, Telefonate, Schriftverkehr per Post oder E-Mail.

c) Anfahrten zum Auftraggeber zwecks persönlichem Treffen und auf dessen Wunsch erfolgen je nach Zielort per Kfz oder Bahn und werden in Rechnung gestellt. Die Höhe der Kosten ist abhängig von der Entfernung und der Dauer sowie Qualität (inkl. Übernachtung/Hotel) des Aufenthalts. Berechnet werden hierbei An- und Abfahrtskosten, mögliche Übernachtungs- und Verpflegungskosten sowie eine Pauschale je Tag für den zeitlichen Aufwand der Reise.

12. Schlussbestimmungen

Sofern eine oder mehrere der Bestimmungen durch Aufhebung oder rechtliche Unwirksamkeit ganz oder teilweise unwirksam ist/sind oder wird/werden, bleiben die übrigen Bedingungen davon unbetroffen.

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Biedenkopf, u.U. auch Wohnsitz des Auftraggebers/Geschäftspartners. Für die gesamte Rechtsbeziehung zwischen Tat-Worte  und dem Auftraggeber gilt auch bei Verträgen mit ausländischen Kunden das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Buch | Taten